Ein Urteil vom 12. Mai 1998 des Landgerichtes Hamburg hat entschieden, dass man durch die Anbringung eines Verweises (Link), die Inhalte auf der verwiesenen Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Nur durch ausdrückliche Distanzierung von den Inhalten kann dies, so das Urteil des Gerichtes, verhindert werden. Wir haben auf unseren Seiten Verweise zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Verweise gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verwiesenen Seiten haben. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verwiesenen Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Verweise und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns sichtbaren Banner, Buttons und Verweise führen.